Gemeinsam stark - Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung

Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 5 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.

Aktuelles


Eine Auswahl der Nachberichterstattung finden Sie hier.

 

Weiterlesen

Auch der fünfte und somit letzte Tag der Special Olympics Kiel 2018 hat allen Beteiligten viel Freude gebracht. Die Medien berichteten wieder in großem Umfang - hier eine Auswahl.

 

Weiterlesen

Mit einer bunten Abschlussfeier auf der Reventlouwiese werden heute Abend in Kiel die Special Olympics Kiel 2018 beendet. Sie werden als begeisternde Sportspiele mit großer öffentlicher Ausstrahlung und gelebter Gemeinsamkeit von Menschen mit und...

 

Weiterlesen

Der vierte Tag den Special Olympics Kiel 2018 war von den Medienvertretern wieder gut besucht und es wurde umfangreich berichtet! Hier finden Sie die Berichterstattung des Tages.

 

Weiterlesen
17.05.2018 22:18 Uhr

Tischtennis - Fotogalerie

Was andere über SOD sagen

Anna-Maria Kaufmann (SOD-Botschafterin)
Die Energie und Motivation, die von den Athleten ausgeht, ist vorbildhaft für uns alle. Bei den Special Olympics wird ganz deutlich: Jeder, der sein Bestes gibt, ist ein Gewinner!“ – Anna-Maria Kaufmann, SOD-Botschafterin
Britta Steffen
Der Zusammenhalt und die Wertschätzung bei Special Olympics, das sind Dinge, die ich mir für meine Zeit als Profisportlerin auch gewünscht hätte. – Britta Steffen, SOD-Sportbotschafterin

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin