Gemeinsam stark - Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung

Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 5 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.

Aktuelles


Das 100-jährige Bestehen der Lions Clubs wurde vom 11. - 14. Mai 2017 in Berlin mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten begangen, an denen sich im Rahmen der Partnerschaft auch SOD beteiligte.

 

Weiterlesen

Anlässlich des 25. Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai 2017 fordert Special Olympics Deutschland den gleichberechtigten Zugang zu sportlichen Aktivitäten für alle Menschen.

 

Weiterlesen

Der SOD-Newsletter vom April 2017 beschäftigt sich u.a. mit der Ankündigung und Vorschau auf die SOD-Regionalkonferenzen im Mai und mit der Vertragsunterzeichnung zur Ausrichtung der Special Olympics Kiel 2018.

 

Weiterlesen

32 Bayerische Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung wurden am 26. April 2017 in das Prinz-Carl-Palais in München eingeladen. Stellvertretend für den Bayerischen Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, ehrte Staatssekretär Gerhard Eck...

 

Weiterlesen

Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer und Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland (SOD), haben am 25. April 2017 im Kieler Rathaus den Vertrag zur Ausrichtung der Special Olympics Kiel 2018 unterzeichnet. Die Nationalen...

 

Weiterlesen

Was andere über SOD sagen

Anna-Maria Kaufmann (SOD-Botschafterin)
Die Energie und Motivation, die von den Athleten ausgeht, ist vorbildhaft für uns alle. Bei den Special Olympics wird ganz deutlich: Jeder, der sein Bestes gibt, ist ein Gewinner!“ – Anna-Maria Kaufmann, SOD-Botschafterin
Britta Steffen
Der Zusammenhalt und die Wertschätzung bei Special Olympics, das sind Dinge, die ich mir für meine Zeit als Profisportlerin auch gewünscht hätte. – Britta Steffen, SOD-Sportbotschafterin

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin